Brust-Zentrum

Info

Brustkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung der Frau. In Europa erkrankt jede 9. Frau im Laufe ihres Lebens daran. Die Diagnose Brustkrebs verändert vieles im Leben einer Frau. Wir wollen Ihnen Mut machen, damit Sie wieder mit Energie und Lebensfreude Ihre neue Lebenssituation meistern können. Nehmen Sie die Unterstützungen an, die Ihnen geboten werden.

Wir wissen, wie hilfreich ein persönliches Gespräch und die individuelle Beratung für Ihr seelisches Gleichgewicht ist. Mit fachlich kompetenter Beratung, Zeit und Einfühlungsvermögen möchten wir unseren Teil zu Ihrer neuen Lebensfreude beitragen und bieten Ihnen dazu individuelle Versorgungsmöglichkeiten an.

Bequemlichkeit und Tragekomfort sowie die hochwertige Qualität der Produkte soll ebenfalls zu Ihrem Wohlgefühl beitragen.

Sie haben Fragen?

Unser Ziel ist es, Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, damit Sie wieder voller Selbstbewusstsein und Lebensmut Ihr Leben gestalten.

Anita-care-prostheses-1066X-Velvety-

Ausgleichsprothesen

Für mehr Selbstbewusstsein nach einer brusterhaltenden Operation.

Verbesserte Früherkennung sowie Tumor reduzierende Therapien im Vorfeld einer Operation ermöglichen heute bei bis zu rund 70 % der betroffenen Frauen eine Brust erhaltende Operation. Aus medizinischer Sicht wird oftmals die Notwendigkeit eines Ausgleichs nicht gesehen und die betroffenen Frauen werden ohne weitere Informationen aus der Klinik entlassen.

Wir wissen aber, wie wichtig es für die Psyche ist, auch das optische Gleichgewicht wieder herzustellen. Ausgleichsteile in verschiedenen Formen, zum Teil mit individuell befüllbarer, atmungsaktiver und hautsympathischer Mikrofaser, kaschieren die durch die Operation entstandenen Defizite und helfen somit wieder, selbstsicher durchs Leben zu gehen. Auch bei Korrekturbedarf nach Wiederaufbau bzw. Brustreduktion bieten sich entsprechende Ausgleichprothesen hervorragend an.

Brustprothesen

Welche Prothese letztendlich die richtige ist, hängt von der Operationstechnik und den medizinischen Gegebenheiten ab. Fachkundige Beraterinnen nehmen sich gerne Zeit, um gemeinsam mit Ihnen die richtige Versorgung zu finden. Eine Vielzahl verschiedener Ausführungen und Formen helfen dabei. Prothesen mit einer Bewegungsfalte auf der Rückseite (Flex-gap) sind besonders weich und anschmiegsam.

Sie flachen ab beim Liegen und bewegen sich so natürlich mit, wie die eigene Brust. Bei Hautirritationen, Narbenunebenheiten oder auch starker Transpiration bieten Prothesen mit Mikrofaserrückseite, die teilweise individuell anpassbar sind, eine hervorragende Hautklimatisierung sowie eine optimale Anpassung an das Narbengebiet.

Die meisten der heute angebotenen Prothesen sind gewichtsreduziert. Zusammen mit dem richtigen BH sorgen sie bei Lymphödem oder großer Büste für die nötige Entlastung. Prothesen mit einem speziellen Rippendesign auf der Rückseite haben den Vorteil, dass beim Schwimmen oder Verlassen des Wassers dieses gut am Körper abfließen kann. Direkt nach der Operation oder während einer Bestrahlungstherapie reagiert die Haut empfindlich auf Druck und Berührung. Um Ihnen die Sicherheit zu geben, dass niemand etwas merkt, gibt es für den ersten optischen Ausgleich hautverträgliche textile Prothesen aus Mikrofaser oder Baumwolle sowie individuell befüllbare Silikon-Schalenprothesen mit Mikrofaserrückseite.

Zu einer Silikon-Vollprothese raten wir Ihnen erst dann, wenn keine Empfindlichkeiten mehr gegeben sind. Ab welchem Zeitpunkt für Sie diese in Frage kommt, hängt ab von der Verheilung der Narben und der im Anschluss an die Operation anstehenden Therapien.

Breast-prostheses-mastectomy-bra-Mila-Anita-care-2
spezialbhs

Spezial BH's

Kriterien eines Spezial-BHs:

Gleich nach der Operation empfehlen wir das Tragen spezieller BHs mit Vorderverschluss, die aus angenehmer Baumwolle oder hautsympathischem Mikromodal gearbeitet sind. Der Vorderverschluss erleichtert das An- und Ausziehen, und die weiche Verarbeitung ermöglicht ein druckfreies Tragen. Ein spezieller Soft-BH mit nahtloser Innen-Verarbeitung aus Seide/Mikromodal ermöglicht Ihnen auch das Tragen eines BHs während der Bestrahlungstherapie.

Vielleicht haben Sie bereits darüber nachgedacht, ob Sie Ihre bisherigen BHs weitertragen können. Grundsätzlich ist das möglich, jedoch sind die meisten Büstenhalter von Verarbeitung und Schnitt zur Aufnahme einer Brustprothese nicht geeignet. Sie geben der Prothese nicht genügend Halt, so dass Ihnen die Bewegungssicherheit fehlt. Bedenken Sie auch, dass nach einer Teiloperation der Körper empfindlicher reagieren kann und Ihnen auch dann Spezial-BHs besten Tragekomfort bieten können.

Was macht einen Spezial-BH aus:

  • Ausreichend hoch geschnittenes Dekolleté für sicheren Halt
  • Höherer Steg sowie gut anliegendes, elastisches Dekolleté für optimalen Halt der Prothese
  • Cups passend zu den jeweiligen Prothesen
  • Im Rücken verstellbare, elastische Träger – damit nichts drücken kann
  • Breiteres, weichzügiges Unterbrustband für guten Halt nach unten und bequemen Tragekomfort
  • Höher geschnittener Armausschnitt zum Abdecken eventueller Narben

Spezial-Bademoden

Herkömmliche Bademode gibt Ihnen nicht die gewünschte Sicherheit. Spezial-Bademode beinhaltet viele Vorteile, die genügend Bewegungsfreiheit und Halt zulassen:

  • Durch die spezielle Verarbeitung der Büste mit beidseits eingearbeiteten Taschen liegt die Brustprothese nah am Körper und durch das etwas höher geschnittene Dekolleté kann auch im nassen Badeanzug nichts wegklappen oder verrutschen. Die höhere Schnittführung am Armausschnitt gibt seitlich Halt und deckt gut ab.
  • Viele Modelle sind mit verstellbaren Trägern ausgestattet, um sie optimal auf Ihren Körper anpassen zu können. Der höhere Steg bei Bikinis und die Linienführung entsprechend der Prothese verleiht ein schönes Dekolleté.
  • Sehr praktisch sind Tankinis. Das sind Zweiteiler, bei denen das Oberteil wie bei einem Spezial-Badeanzug verarbeitet ist. Da das Oberteil sich wie ein Top trägt, können Sie es wunderbar zu Hosen und Röcken kombinieren.
  • Zur Formung der Figur gibt es unterschiedliche Innenverarbeitungen wie Halb- oder Voll-Corsagen. Aber auch ungefütterte Modelle sind im Angebot.
spezialbademode

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen weiter

Unsere Experten stehen Ihnen auch telefonisch zur Verfügung: